No Image No Image
Oberflächentechnik nach Maß! Ihr zuverlässiger Partner in allen Beschichtungsfragen!
No Image
Qualitätssicherung

                                          Image

 

Mit dem Röntgenfluoreszensgerät werden die Schichtdicken der galvanischen Überzüge auf Kupfer,

Messing, Stahl und Zinkdruckguss geprüft. Das Gerät erlaubt die gleichzeitige Messung von 3 Schichten

auf dem Grundmaterial.
Dies ist bei kombinierten Kupfer-Nickel-Chrom-Überzügen der Fall.
Auch die Prüfung des Metallgehaltes unserer Elektrolyte kann man mit diesem Gerät ausführen.

 

                                          Image

 

Ein Permascope versetzt uns in die Lage auch nichtmetallische Schichten, wie Pulverlackschichten oder

Zinkphosphatschichten, zu prüfen. Das Messprinzip ist hierbei die magnetinduktive Methode.
Mit Hilfe einer speziellen Wirbelstrommesssonde kann man auf Aluminium

auch nichtmetallische Schichten prüfen.

 

                                          Image

 

 

In der Salzsprühnebelkammer wird eine genau definierte Salzlösung versprüht.
Die Teile werden permanent aus der laufenden Produktion genommen und den extremen Bedingungen

der Prüfkammer ausgesetzt. An Hand der Zeit bis die ersten Korrosionserscheinungen auftreten, werden

die Teile beurteilt. Die Prüfungen entsprechen der DIN 50021 SS.

 

 

 

Seit dem 15. November 1999 sind wir nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

 
No Image
No Image No Image No Image
© 2016 Oberflächentechnik Schlütter
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.